TRASSET

system für finanzmitteldispozition

TRASSET System für Finanzmitteldispozition

Das TRASSET-System ist die technisch meißt entwickelte Applikation für Finanzmitteldispozition, die es heutzutage auf dem Markt gibt. Es vereint reichhaltige, flexible Geschäftsfunktionalitäten mit einer fortgeschrittenen, skalierbarer Architektur. Es bietet Lösungen für das Front-, Middle- und Back Office die auf einer Open Source Plattform entwickelt wurden und somit größere Skalierung, Flexibilität und komplett automatisierte Bearbeitung ermöglichen. Das System für Finanzmitteldispozition ermöglicht vollintegrierte Aktivitäten im Retail-Bereich, Großunternehmen, Krediten, Risikos, Investitionen und Finanzierungsgruppen. Es wurde erstellt um den operativen Risiko zu vermindern und um Audit und Komplianz zu erleichtern. Die Lösung kann nahtlos in den internen und externen Systemen, wie zum Beispiel Payment Gateways, Core-Baniking Systeme die Kontenverwaltung und Hauptbuchhaltungen operieren. Module: Ermöglichen den Handel mit standard oder spezifische Instrumente/Transaktionen:

  • FX (spot und forward)
  • Geldmarkt (Intermarktdepots, Rückkaufsrechte , Forward-Verträge (FRA), Banknoten)
  • Wertpapiere (Diskontwechsel, Banknoten, festverzinsliche Wertpapiere/Wertpapiere mit variabler Verzinsung, Dividende)
  • Stand-alone Anleihen, revolvierender/nicht revolvierender Kreditrahmen
  • Derivate (Futures, Forwards, Options, IRS, FRA, usw)
  • IRS – Lösung für pflichtmäßige Bankberichterstattung, die Daten aller Banksubsysteme einsammelt, nicht nur die der TRASSET-Lösungen .
  • Ist für alle islamische Werkzeuge, gemäß den Shariah-Vorschriften, einsetzbar.
  • Die TRASSET-Lösung für Finanzmitteldispozition verfolgt die einzelnen Vorschriften der islamischen Schatzkammer:

  • Murabaha – islamische Interbank-Plazierung
  • Tawarruq – Islamische KundenPlazierung
  • Mudaraba
  • Islamische Interbank-Anleihen
  • Direktinvestitionen
  • Islamische Syndizierung
  • Islamischer SWAP
  • Islamischer Forward
  • SWAP Gewinnrate
  • Sukuk
  • Unterstützt von

  • Herunterladen in Echtzeit der Marktinformationen und der Daten von Reuters, Bloomberg, optionale Web-Dienstleistungen oder Schnittstellen.
  • Verwaltung in Echtzeit
  • Zentralisierte Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben der Finanzressourcen.
  • Liquiditätsmanagement in Echtzeit mit der analytischen Verwaltung des Loro- und Nostrokonto und Kontenabstimmung, inklusive Liquiditäts- und Bankzinsen Differenzberechnung
  • Abrechnungen via SWIFT, lokales RTGS, Clearinghaus – Systeme.
  • Das TRASSET System für Finanzmitteldispozition ist für die Verwaltung der Schatzkammeraktivitäten einsetzbar in:

  • Handelsbanken (sowohl klassiche als auch islamische)
  • Central Banks
  • Agenturen für Schuldenverwaltung/ Finanzministerium
  • Großunternehmen
  • Vorteile

  • Sorgfälltige Operationen
  • Es werden hypothetische Operationsarten gekapert, und das System wird automatisch die ungefähre Auswirkung der zukünftigen Operationen berechnen, auf Basis der aktuellste Informationen über die Marktpreise.

  • Niedriger TCO
  • Die Lösung ermöglicht intesive Prozessen mit wenigen Ressourcen und mehrere Tätigkeiten ohene die Kosten zu erhöhen.

  • Verbessertes Hochleistungsmanagement
  • Die Lösung ist Oracle Business Intelligence, mit einem leistungsfähigen Integrations-Rahmen, der einzelne Datenanalysen und Berichterstattungsfunktionen zur Verfügung stellt.

  • • Flexibilität & Anpassungsfähigkeit
  • Parametrierbare Lösungen ermöglichen Banken, die Geschäftschancen mit einer beispiellosen Flexibilität zu ergreifen. Der zugängliche Rahmen ermöglicht den Unternehmen Herausforderungen zu bewältigen und Chancen zu ergreifen. Es ermöglicht den Kunden selbstständig neue Produkte/Dienstleistungen in einer sehr kurzen Zeit zu implementieren. Auf einem kompetitiven Markt ist die Fähigkeit neue Produkte zu entwickeln und zu verwalten ausschlaggebend zwischen Sieger und Verlierer.

  • Operative Effizienz – Geringer Risiko von großer Genauigkeit
  • Automatisierte Bearbeitung, die Reuters Unterhaltungen werden automatisch genommen und im Transaktionsticket angehängt, damit ist es präziser und mit einem geringener Risiko. Automatische Berichterstattung im Maßstab ist auch durch ein einziges System bedeckt, der die zahlreichigen pflichtmässigen Berichterstattungen für die Monitorisierungsbehörde. Die daten sind aus jedem Subsystem der Bank gesammelt. Für zusätzliche Informationen, laden sie die Brochüre „Das System für Finanzmitteldispozition“ herunter. *TRASSET solution was audited by KPMG and Ernst & Young


    back